"Ist auf Deinem Psalter, Vater der Liebe, ein Ton seinem Ohre vernehmlich, so erquicke sein Herz." (Goethe)
"Ist auf Deinem Psalter, Vater der Liebe, ein Ton seinem Ohre vernehmlich, so erquicke sein Herz." (Goethe)

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER HOMEPAGE!

 

Auf diesen Seiten möchte ich Sie über mich und meine Arbeit informieren.

Nehmen Sie sich gerne Zeit zum Stöbern!

 

Ihr

Michael Dahmen

NEUIGKEITEN:

 

Ich singe wirklich sehr gerne. Aber manchmal ist es auch sehr angenehm, im Solistenquartett eine "Randerscheinung" zu bleiben - um besser zuhören zu können... So geschehen am Samstag in St. Maria im Kapitol. Danke Kathrin Zukowski und Ulrike Malotta, Cornel Frey, dem Gürzenich-Chor Köln und dem Neuen Rheinischen Kammerorchester unter Christian Jeub. Ich habe das Konzert sehr genossen!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Dahmen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.