"Ist auf Deinem Psalter, Vater der Liebe, ein Ton seinem Ohre vernehmlich, so erquicke sein Herz." (Goethe)
"Ist auf Deinem Psalter, Vater der Liebe, ein Ton seinem Ohre vernehmlich, so erquicke sein Herz." (Goethe)

JANUAR

     
Mo, 21., 19.30h Le Nozze di Figaro (Conte) Staatstheater Mainz, Großes Haus
     
Sa, 26., 19.30h Märchen im Grand-Hotel Staatstheater Mainz, Großes Haus
     
FEBRUAR    
     
So, 17., 20h Liederabend mit Christoph Schnackertz Zitadelle Jülich, Schlosskapelle

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Dahmen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.